Heinz-Hunte-A

Heinz-Hunte-B

Huntes’ Holz-Modellbau-Ecke

Nachruf

Im September 2015 verstarb nach kurzer, schwerer Krankheit unser langjähriges Vereinsmitglied Heinz Hunte aus Redderse bei Hannover, bekannt durch seine wunderschönen Holzmodelle, die wir erstmals im Hanomag-Jahrbuch 2011, aber auch in Beiträgen hier im Hanomag-Kurier vorstellen konnten. Immer wieder hatte Heinz diese Sammlung oder auch Teile davon auf kleinen und großen Ausstellungen der Öffentlichkeit gezeigt.

Es ist faszinierend, wie Heinrich Hunte es immer wieder schaffte, bei seinen Kunstwerken so viele bewegliche Teile entstehen zu lassen.

Mit Heinz Hunte verliert die Hanomag IG nicht nur einen exzellenten Fachmann für diese sehr spezielle Modellbauweise, sondern auch einen wertvollen Gesprächspartner, Freund und echten Hanomag-Fan. Kein Modell, an das er sich nicht herangetraut hätte, auch wenn er beim WD 80 Großpflug mehrfach davor stand, hinzuwerfen. Aber letztlich ist auch dieses besondere Exponat fertig geworden und ein echtes Prachtstück geworden!

Es war immer der erklärte Wille von Heinz Hunte, seine Modellsammlung zusammen zu halten, worüber wir auch sehr oft und offen mit ihm sprechen konnten. Nach seinem letzten Willen geht die Sammlung in das Eigentum der Hanomag IG über, die es bereits an einen sicheren, klimatisierten Ort verbringen konnte. Zu einzelnen Anlässen sollen die Modelle, so auch der Wunsch von Heinz, für die Hanomag-Fans auf Veranstaltungen ausgestellt werden. Besser kann das Andenken an diesen großen Künstler wohl kaum bewahrt werden.

Horst-Dieter Görg
Wilfried Krebs


Modelle aus Huntes’ Holz-Modellbau-Ecke
finden Sie hier:


Radlader B 8 aus Holz in 1:10
Hanomag ST 100 aus Holz nachgebaut
Hanomag L 28 – Perfektion in Holz
WD-Großpflug aus Holz

 

 

 

Heinz Hunte mit seinem WD-Großpflug aus Holz im Maßstab 1:10

 

 


Gesponsert und © 2003 - 2021 PHOENIX Werbung, Service @ Communication · www.phoenix-werbeagentur.com